Talk: Carsten Meyer

On Wednesday, Jan. 15, 2014, 9.30, Prof. Dr. Carsten Meyer from the University of Applied Sciences Kiel will give a talk on "Segmentierung multi-modaler medizinischer Bilddaten mit formbeschränkten deformierbaren Modellen".

Location: MIC-Arena, Maria-Goeppert-Str. 3, 23562 Lübeck

Title: Segmentierung multi-modaler medizinischer Bilddaten mit formbeschränkten deformierbaren Modellen


Abstract: Automatische Segmentierung medizinischer Bilddaten ist eine zentrale Komponente der medizinischen Bildverarbeitung und ermöglicht sowohl quantitative Analysen für Diagnose und Therapie als auch detaillierte visuelle Darstellungen einzelner Organstrukturen. Mit der fortschreitenden Technik der bildgebenden Verfahren wird die Segmentierung multi-modaler Bilddaten immer wichtiger. In diesem Vortrag werden formbeschränkte deformierbare Modelle zur Segmentierung
multi-modaler medizinischer Bilddaten vorgestellt. Dabei werden Organstrukturen durch Oberflächen-Dreiecksgitter repräsentiert, die zunächst parametrisch und dann deformierbar an geeignete Bildkanten im Testbild angepaßt werden. Ein wichtiger Baustein der Technologie ist das automatische Lernen von charakteristischen Kantendetektionsfunktionen ("features") für jedes Dreieck des Modells. Dieser Ansatz erhöht nicht nur Genauigkeit und Robustheit der Segmentierung, sondern erlaubt auch, das Verfahren auf andere bildgebende Modalitäten mit begrenztem manuellem Aufwand zu übertragen.Neben der Vorstellung der Technologie werden kurz zwei Anwendungen skizziert: Die vollautomatische Segmentierung des Herzens in 3D CT-, MR- und Rotationsangiographiebildern und die Segmentierung subkortikaler Gehirnstrukturen in 3D MR-Bildern.

Monday, 06.01.2014 11:41